Menschen, die sich eng mit dem Meer verbunden fühlen, können auch im Rahmen einer Seebestattung ihre letzte Reise antreten. Bevor die Urne nach seemännischen Brauch dem Meer übergeben wird, muss eine Einäscherung erfolgen. Sie benötigen hierfür eine Willenserklärung zur Feuerbestattung mit dem Zusatz, dass Sie eine Seebestattung wünschen. Häufig wird die Seebestattung auch als besondere Form der anonymen Bestattung gewählt. Mögliche Orte der Beisetzung sind die Ost- oder Nordsee sowie das Mittelmeer. Angehörige können der feierlichen Beisetzung auf See beiwohnen und erhalten eine Seekarte mit eingetragenem Beisetzungsort und einem Auszug aus dem Schiffstagebuch.

Weitere Details erhalten Sie gerne auf Nachfrage.