Die Erdbestattung ist die am weitesten verbreitete Bestattungsart in unserem Land. Diese unterscheidet sich in der Art des Grabplatzes und der Beisetzung. Je nach Wunsch findet die Beerdigung mit oder ohne Trauerfeier statt.

Einzelgrab

Bei Einzelgräbern wird unterschieden zwischen einem normalen Einzelreihengrab und einem Einzelkaufgrab. Das Einzelreihengrab erwirbt man in der Regel für 25 Jahre, bei einem Einzelkaufgrab hat man die Option, das Grab nach Ablauf der Liegezeit nochmals zu kaufen, um eventuell noch eine Urne im selben Grab beizusetzen.

Doppelgrab & Einzelkaufgrab mit Tiefenlegung 

Eine Paargrabstätte gestattet Paaren, Ehepaaren und sonstigen Lebensgemeinschaften zusammen bestattet zu werden. Hierbei gibt es die Möglichkeit, traditionell ein Doppelgrab oder ein Einzelgrab mit Tiefenlegung zu wählen. Bei dieser Art der Grabstätte ist das Grab halb so groß wie ein Doppelgrab, was sich auch auf den Umfang der Grabpflege auswirkt.

 

Wir fühlen uns für alle Fragen der Bestattung verantwortlich und möchten trauernden Menschen in allen Belangen zur Seite stehen.

Dabei tun wir stets unser Bestes, um auch individuelle Wünsche zu erfüllen.